Gebrauchtwagen Experten

Gebrauchtwagen Checkliste

Der Kauf eines Gebrauchtwagens ist voller Fallen, daher sollte man den Wagen vor den Kauf gründlich unter die Luper nehmen. Für diesen Zwekcen haben die Profis von Gebrauchtwagen-experten eine Checkliste angefertigt.

  • Stimmen die Daten vom Kfz-Schein und die vom Kfz-Brief überein?
  • Wieviele Vorbesitzer hatte der Wagen? Gab es Pannen oder Unfälle?
  • Im Kundendienstheft (Scheckheft) prüfen ob alle Inspektionen von einer Fachwerkstatt durchgeführt worden sind.
  • Wann ist die nächste TÜV und AU-Untersuchung. Entstehen dadurch weitere Kosten?
  • Roststellen an Korosserie und Lack suchen. Übermalte stellen erkennt man an Lackresten auf Zierleisten und Fenstergummis.
  • Hat der Unterboden Rost?
  • Sind die Bremsleitungen Rostfrei?
  • Hat der Auspuff auch keine Löcher
  • Verliert der Wagen Öl? Zu prüfen bei:
    • Stoßdämpfern
    • Ölwanne
    • Getriebe
    • Bremsen
    • Differenzial
  • Scheinwerfer und Blinker dürfen nicht angelaufen oder angerostet sein
  • Schließen die Türen, Motorhaube, und Kofferraum einwandfrei?
  • Sind die Gummis an Türen und Scheiben porös?
  • Gibt es im Kofferraum oder unter den Fußmatten Feuchtigkeit?
  • Die Reifen sollten mindestens 4 mm Profil haben. Sind die Autoreifen gleichmäßig abgefahren?
  • Sind alle Schläuche und Dichtungen im Motorraum ok?
  • Schaum oder Ölspuren im Kühlerwasser? -> Evtl. ist die Zylinderkopfdichtung defekt.
  • Ist die Autobatterie sauber? Keine Stellen oxidiert?
  • Springt der Wagen ohne Probleme an?
  • Bremstest bei der Probefahrt machen. Der Wagen darf beim Bremsen nicht ausbrechen.
  • Arbeitet die Kupplung ruckelfrei?
  • Gibt es Geräusche beim Schalten?
  • Das Lenkrad darf nicht vibrieren.
  • Die im Kfz-Schein angegebene Höchstgeschwindigkeit muss der Wagen problemlos erreichen
Gebrauchtwagen Bild
Weitere Links
Fahrzeugbewertung | Impressum | Treffpunkt Parkplatz Sex | Auto Gewinnspiel